über fee satzung

Berichte:

 

Ehemaligencafé  "FEEte"  auf dem Martinsmarkt 2003

 

Unser Café in der Schulturnhalle wird immer voller. Das bedeutet, dass sich immer mehr Ehemalige in diesem Rahmen treffen! Dies ist unser erfreulichster Eindruck vom vergangenen Martinsmarkt. Obwohl wir uns räumlich bereits gegenüber dem letzten Jahr vergrößert haben (einige Pavillons standen unter dem Trennvorhang in den größeren Turnhallenteil hinein), war es insbesonders am Samstag Spätnachmittag rappelvoll und wir hatten alle Hände voll zu tun, für Nachschub zu sorgen. Es war eine gute Stimmung und wir hoffen, dass sich viele schöne Gespräche ergeben haben.

 

Diesmal konnten wir erstmals mittels Beamer aktuelle Informationen über den Verein an die Wand werfen und Gustav Kroll war wieder mit seiner kompletten Adressendatenbank auf dem PC anwesend, um diese mit Hilfe der Besucher zu aktualisieren.

 

Am Samstag Abend nach dem offiziellen Schluss des Martinsmarktes haben noch viele unser warmes Essensangebot (Maultaschen in verschiedenen Variationen mit diversen Salaten) wahrgenommen, so dass erst nach 21:00 Uhr langsam Schluss war.

 

Nachdem unser Martinsmarkt-Aufruf im letzten Rundbrief leider kaum beachtet wurde, fanden sich nach vielem Telefonieren doch noch kurzfristig einige Helfer, ohne die das Café nicht realisierbar gewesen wäre. Allen Helfern hiermit nochmals ein ganz herzliches Dankeschön!

MP eS
     
     
     
     
     
Copyright © 2003 by FEE e.V.