über fee satzung

Berichte:

 

Eurythmie-Werkstattaufführung des Else-Klink-Ensembles für die Schüler der Klassen 7 – 12

 

Am 25. Januar 2003 war abends das Else-Klink-Ensemble mit einer öffentlichen Eurythmie-Aufführung am Engelberg zu Gast.

Vorab hatte der Fachkreis Eurythmie im Dezember 2002 bei FEE angefragt, ob wir bereit wären, eine Schüler-Werkstattaufführung am Morgen vor der öffentlichen Aufführung zu unterstützen. "[...] Gerade wegen der Verbindung von Demonstration – also eine Einführung in die Gestaltungsgesichtspunkte – und anschließende künstlerische Darbietung kommt dieser Veranstaltung eine besondere pädagogische Bedeutung zu. (M. Zimmer)" Aufgrund dessen stimmte FEE dem Vorhaben gerne zu.

Diese Werkstatt-Aufführung kam sehr gut an, wie aus folgendem Bericht von Herrn Zimmer deutlich wird: "[...] Wir sahen ein interessantes und ausgewogenes Programm und hatten eine gut vorbereitete und aufmerksame Schülerschaft. Am Anfang stand eine inhaltlich sehr gelungene Demonstration der Exposition des 1. Satzes aus Beethovens Appassionata, wodurch ein klares verständnis von Form und Inhalt entstand und die Entfaltung des Themas durch das ganze Stück hindurch leicht nachvollziehbar wurde, sodass sich einige Schüler verwundert über die Offensichtlichkeit der eurythmischen Gestaltung zeigten.

Als sprachliches Pendant dazu wurde das nicht leicht zugängliche gedicht von J. Galanskow gezeigt [...]. Es entstand eine sehr dichte Atmosphäre im Saal, gewiss auch hervorgerufen durch die vorab geleistete inhaltliche Vorbereitung der Deutschlehrer und Klassenbetreuer.

Gelobt wurde die ausdrucksvolle eurythmische Gestaltung eines modernen Musikstückes, das ein breites Interesse weckte. Nach der starken Dramatik des 1. Teils wurden die Zuschauer durch einen gelungenen humoristischen Abschluss in die notwendige Lösung geführt, wie das herzhaft Mitgehen des Publikums zeigte.

Rückblickend lobten die Lehrer die dichte Stimmung dieser Schulveranstaltung, auch die Schülerschaft äußerte sich anerkennend über diese beeindruckende künstlerische Darbietung. [...] So darf ich FEE im Namen der Lehrer- und Schülerschaft für die Ermöglichung dieses Projektes sehr herzlich danken."

Wir von FEE freuen uns, dass wir damit den Schülern die Eurythmie etwas näher bringen konnten.
 
 
 
Copyright © 2003 by FEE e.V.