über fee satzung

Berichte:

 

Ehemaligencafé  "FEEte"  auf dem Martinsmarkt 2002

 

"Oldies and Goldies" erklangen aus dem von FEE dieses Jahr erneut bewirtschafteten Turnhallen-Drittel, dieses Jahr von der 1992 er Band von Phil Pott. Tolle Oldies mit gutem Gesang, begleitet von Schlagzeug, Bass und Gitarre waren ein echter Hinhorcher, der viele unentschlossene Ehemalige in das Ehemaligen-Café lockten. 

Diese Band hatte ja seinerzeit viele Tausend Mark für eine Theatertournee erspielt, die dann durch die neuen Bundesländer führte und deren Erlös für karitative Zwecke eingesetzt wurde.

 

Später spielte dann noch Roland Hoffmann auf dem Klavier. Seine Songs aus den golden twenties erklangen dann bis 8 h.

 

In der schon vom letzten Jahr her gewohnten Atmosphäre präsentierte sich der Ehemaligentreffpunkt auf dem Martinsmarkt 2002. Überdacht von weißen und roten Stoffbahnen und Pavillons mit Leuchten und Dekoration bot sich den vielen Besuchern und Gästen, die zum Teil weit her angereist waren,  ein gemütlicher Ort. Hier konnten Neuigkeiten in schöner Atmosphäre ausgetauscht werden. Natürlich gab es auch Stärkung für Leib und Seele, denn neben den üblichen Kuchen und Säften und sogar Cola gab es dieses Jahr: Maultaschen in der Brühe und Maultaschen überbacken.

 

Und wie schon seit Jahren war der Treff Samstags weit über die Schließungszeit des Martinsmarktes offen. Dies wurde stärker als im Vorjahr angenommen.

 

Ein grosses Dankeschöne an die vielen Mithelferinnen und Mithelfer und die vielen Besucher und bis spätestens im nächsten Jahr!

 

MO eS

 

Copyright © 2002 by FEE e.V.